Ausbildungsgüte wird bei APA groß geschrieben

» zur Galerie

Neue Schulpaten bei der Dr. Zimmermannschen Wirtschaftsschule, Koblenz

Koblenz/Neuwied. „Theorie plus Praxis“ stellte Schulleiterin Corinna Gahl-Haupt von der Dr. Zimmermannschen Wirtschaftsschule Koblenz anlässlich der feierlichen Vereinbarung drei neuer Schulpatenschaften als die Leitgedanken für die Zusammenarbeit mit Unternehmen der Region heraus. Zu den zwölf Betrieben und Institutionen, die seit 2011 über Praktika und Besichtigungen hinaus regelmäßig mit der Schule verbunden sind, kamen jetzt der international Spitzenevent-Ausrüster die APA Firmengruppe aus Neuwied, die Spedition Dachser und Sebapharma, Hersteller von medizinischen Haut- und Körperpflegemitteln, dazu.

Gastgeber Peter Adelfang als einer der geschäftsführenden Gesellschafter von APA begrüßte die Gäste und stellte das Unternehmen mit einem kurzweiligen, emotionalen Film vor. Gäste waren unter anderen der Niederlassungsleiter Frank Walter von Dachser und Brigitte Kerp von Sebapharma sowie die Vertreterin der IHK Koblenz, Sabine Mesletzky, und Holger Lüsebrink vom Arbeitskreis Schule/Wirtschaft. Alle betonten in ihren Grußworten übereinstimmend die Bedeutung einer möglichst engen Verbindung von Schule und Praxis. Lüsebrink erinnerte unter anderem daran, dass vor nicht allzu langer Zeit die Arbeit berufsbildender Schulen geringer angesehen war als die der allgemeinbildenden. Doch das habe sich nicht zuletzt durch den Praxisbezug geändert. Hinsichtlich der Patenschaften bezeichnete er die Dr. Zimmermannsche Wirtschaftsschule als Vorbild, da sie nicht nur auf Quantität, sondern insbesondere auf Qualität bedacht sei.

APA bildet bis zu 10 Auszubildende in 4 verschiedenen Berufsfeldern aus. Mittlerweile im 4. Jahrzehnt rüstet APA hochkarätige internationalen Spitzenevents aus. Ob für die Deutsche Fußball Nationalmannschaft, den Alpinen Ski-Weltcup, den internationalen Biathlonverband, den internationalen Handballverband oder für den amerikanischen Lifestyle Konzern IMG, die Mercedes Benz Fashion Week. Solche emotionalen Highlights machen APA zu einem begehrten Arbeitgeber.

Galerie