Designhotel Roomers jetzt in München

» zur Galerie

Was für eine fulminante Party! Über 1000 Gäste standen gemeinsam mit APA am 12. Oktober Pate, als der neue Hotelhotspot Münchens eröffnete. Boris Becker kam mit seiner Gattin Lilly extra aus London angereist. Franjo Pooth, Nastassja Kinski, Erol Sander und Giulia Siegel, um nur einige zu nennen, gaben sich neben Münchens Schickeria auch ein Stelldichein. Die Unternehmer und Hotelbetreiber Micky Rosen und Alex Ursenau hatten bereits  2009 ein Roomers in Frankfurt mit viel Erfolg eröffnet, genauso wie 2016 in Baden Baden. Ein super Lifestylekonzept das seinesgleichen sucht und mit der Verpflichtung von Bardia Torabi konnten die Hoteliers einen General Manager der Extra Klasse verpflichten. APA hatte wie so oft die Ehre, das nötige Signage und Branding zu liefern, damit trotz Blitzlichtgewitter auch reflektionsfrei die roten Teppichfotos erfolgreich um die Welt gehen konnten.

Galerie