„Farbenspiel-Tournee“ wird von APA begleitet

» zur Galerie

24 Konzerte in 5 Ländern. Neutralisation, Innenraum Branding und Werbemittel.

Helene Fischer und APA. Wir passt das zusammen fragt sich der ein oder andere vielleicht? Die Künstlerin, die aktuell gefühlt in Deutschland in fast jeder TV Show und Werbung im Rampenlicht steht und der eher im Hintergrund agierende Werbemittelspezialist und Großprintproduzent aus dem beschaulichen Neuwied.

Genau das ist auch schon die Quintessenz. Helene Fischer gestaltet die Show und APA die Hintergrundarbeit damit alles perfekt aussieht -  ein optimales Zusammenspiel.

Die „Farbenspiel Tour 2015“ mit 24 Konzerten in fünf Ländern und einem Publikum von über 250.000 begeisterten Menschen ist eines der Tourneehighlights in diesem Konzertjahr. Dazu gilt es für APA in dem Zeitraum vom 26.06. - 08.07.2015 14 Stadien und 1 Halle konzerttauglich zu gestalten. Die Produktion der gesamten Werbemittel musste innerhalb von nur 14 Tagen umgesetzt werden. Zusätzlich wurde ein Logistikkonzept entwickelt, damit alle Tourstops in diesem Zeitraum so angesteuert werden, dass die Neutralisation des vorhandenen Brandings stattfinden, das neue Branding angebracht und das Konzert einwandfrei über die Bühne gehen kann. Dann wieder abbauen und zum nächsten Konzertort. Dazwischen liegen auch mal gerne ca. 700 km (Wien – Berlin) und nur 2 Tage.

Alles in Allem eine Herausforderung, für die der Konzertveranstalter einen verlässlichen Partner benötigt. Alle Bereiche, von der Produktion, über die Logistik bis hin zum Auf- und Abbau werden dazu von APA verantwortet und umgesetzt. Hier zahlt sich sicherlich auch die Erfahrung von 30 Jahren Eventbusiness aus.

Galerie