Bernhard Langer mit "Goldener Sportpyramide" ausgezeichnet

» zur Galerie

Verteidigungsministerin übergibt Preis -

Golf-Legende Bernhard Langer ist für sein Lebenswerk mit der "Goldenen Sportpyramdie" ausgezeichnet und gleichzeitig in die "Hall of Fame des deutschen Sports" aufgenommen worden. Der 58-Jährige nahm die Auszeichnung von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Sporthilfe-Stiftungsrat Jürgen Fitschen bei einem Gala-Abend im Rahmen des CHIO, dem Weltfest des Pferdesports, in Aachen entgegen. Mit dem Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro wird Langer die Förderung von Golf-Talenten durch die Deutsche Sporthilfe unterstützen

APA hatte Gelegenheit diese besondere Verleihung wieder würdig in Szene zu setzen. Für das Schaulaufen der Promis aus Sport, Politik und Wirtschaft wurde eine aufwendige Presserückwand auf dem roten Teppich platziert und zahlreiche APA Werbemittel setzten die Stiftung Deutsche Sporthilfe und ihre namhaften Sponsoren perfekt in Szene.

Galerie