Jubiläumsempfang 30 Jahre SOLWODI

» zur Galerie

SOLWODI ist die Abkürzung von "SOLidarity with WOmen in DIstress" – Solidarität mit Frauen in Not. Den Grundstein für diese Menschenrechts- und Hilfsorganisation legte Ordensschwester Dr. Lea Ackermann im Oktober 1985 in Mombasa, Kenia.  Heute hat SOLWODI 34 Beratungsstellen in ganz Kenia und unterstützt ein Witwen- und Waisenprojekt in Ruanda. 
Seit 1987 engagiert sich SOLWODI auch in Deutschland mit inzwischen 17 Beratungsstellen, einer Kontaktstelle und sechs Schutzwohnungen für ausländische Frauen und Mädchen, die hier in Not geraten sind: Opfer von Menschenhandel und Zwangsprostitution, Opfer von Beziehungsgewalt, von Zwangsheirat Bedrohte oder aus Zwangsehen Geflohene.

30 Jahre SOLWODI und 30 Jahre APA haben eine enge Geschichte, denn seit fast 20 Jahren begleitet APA SOLWODI und pflegt engste Kontakte zu Schwester Lea. Zur Vorbereitung des 30. Jubiläums konzipierte und produzierte APA kostenlos 10 Werbemittelpakete für eine Wanderausstellung bestehend aus je einem APA Jumborollup, einem APA Counter und einem APA Premium Rollup. Darüber hinaus stattet APA als zusätzliches Geschenk das gesamte Bühnenbranding mit einem großformatigen Bühnenbackdrop und das SOLWODI Set up im Schlosstheater Neuwied aus.

APA gratuliert herzlich zum 30jährigen Bestehen und wünscht Schwester Dr. Lea Ackermann weiterhin viel Erfolg bei dieser großartigen Lebensleistung.

Galerie