Ein Phantom- der Star der BMW Open

» zur Galerie

Da denkt man 540.000 Euro Preisgeld seien eine Verlockung die 102. Bayerischen Meisterschaften zu schauen, aber der wahre Hingucker war das Rolls Royce Phantom Cabriolet. Auf der BMW Players´ Night, zum Auftakt der BMW Open, wurde Sportlegende Boris Becker ausgezeichnet. Er erhielt den Iphitos Award für sein Lebenswerk. Tommy Haas beendete in München nach 20 Jahren sein Tenniskarriere.
Genau diese 20 Jahre stattet APA die BMW Open nun erfolgreich aus und ist wie immer mitten drin, statt nur dabei. Wir gratulieren dem neuen Shootingstar Alexander Zverev  zum Sieg der BMW Open, wobei das gesamte Preisgeld gerade mal für das Rolls Cabrio langt

Galerie