WE BRING PEOPLE BACK TOGETHER

– mit dem APA-Hygienekonzept (optionale Prüfung durch den TÜV Rheinland möglich)

 

Events nur mit Hygienekonzept möglich

Realisation nur unter Einhaltung der Grundregeln

Gesetzliche Regelungen

Vorgaben der Bundesländer

Corona Schvo

Veranstalter ist für Maßnahmen zuständig

Gesundheitsschutz

Arbeitgeber für den Gesundheitsschutz ihrer Beschäftigter verantwortlich

Solidarität

Verantwortung gegenüber Besuchern

Sie wollen Ihr Event sicher und mit höchsten Hygienestandards umsetzen?

Sie möchten Zuschauern unter besonderen Umständen ein unvergessliches Erlebnis bieten?

Jetzt Kontakt aufnehmen!

7 + 4 =

Unsere Benefits an Sie

Konzept

Individuelle Beratung und maßgeschneiderte Hygienekonzeption

PRÜFUNG

Eine gesonderte Prüfung durch den TÜV Rheinland ist optional möglich

BERATUNG

Rechtsberatung
inklusive Haftungsthemen

Dokumentation

Digitale Dokumentation der implementierten Maßnahmen

Signage

Produktion von Signage und konzipierten Schutzmaßnahmen

Umsetzung

Supervising und Umsetzung aller Schutzmaßnahmen

Audit

Veranstaltungsaudit

Schulung

Schulung
des Eventstaffs

Unsere Benefits an Sie

Konzept

Konzept

Individuelle Beratung und maßgeschneiderte Hygienekonzeption

PRÜFUNG

PRÜFUNG

Eine gesonderte Prüfung durch den TÜV Rheinland ist optional möglich.

BERATUNG

BERATUNG

Rechtsberatung inklusive Haftungsthemen

Dokumentation

Dokumentation

Digitale Dokumentation der implementierten Maßnahmen

Signage

Signage

Produktion von Signage und konzipierten Schutzmaßnahmen

Umsetzung

Umsetzung

Supervising und Umsetzung aller Schutzmaßnahmen

Audit

Audit

Veranstaltungsaudit

Schulung

Schulung

Schulung des Eventstaffs

Unsere Referenzen (Auszug)

Mit Abstand sicher

Bei den Hamburg European Open setzte das APA-Hygienekonzept neue Maßstäbe und begeisterte den Veranstalter wie auch den Hamburger Senat gleichermaßen. Mit dem Hygienekonzept konnte so eine Erhöhung der Zuschauerzahlen von zunächst 1.000 Teilnehmern auf 2.300 Teilnehmern gewährleistet werden.

Gemeinsame Standards – für gemeinsame Sicherheit

Der DOSB steht als Dachverband des deutschen Sports wie kein zweiter für verantwortungsvolles und sicheres Handeln in Zeiten der Pandemie. Gemeinsam haben der DOSB und APA Leitplanken für über 90.000 Vereine und 100 DOSB-Mitgliederorganisationen erstellt, dem das von uns entwickelte TÜV-geprüfte Hygienekonzept zugrunde liegt. Somit kann Sportdeutschland auch während der Pandemie verantwortungsvoll und sicher seiner Leidenschaft nachgehen.

„Es hat sich gezeigt, wie Sport vor Zuschauern mit einem gelungenen Hygienekonzept auch unter diesen Umständen durchgeführt werden kann.“

Sportsenator Andy Grote (SPD) zu dem APA Hygienekonzept der Hamburg European Open

„Der DOSB hat gemeinsam mit dem erfahrenen Dienstleister APA in einem Hygiene-Rahmenkonzept die Erfahrungen im Sport im Sinne bewährter Best-Practice-Beispiele aufbereitet und mit einer einheitlichen Bildsprache versehen sowie einer Prüfung durch den TÜV Rheinland unterzogen.”

DOSB Präsident Alfons Hörmann zu dem von APA entwickelten Hygienerahmenkonzept

„Für den TÜV Rheinland war die Prüfung der DOSB-Hygienestandards aufgrund der Komplexität ein wichtiges und anspruchsvolles Projekt. Durch die professionelle Aufbereitung, bei der sowohl der DOSB, als Dachverband von Sportdeutschland, aber auch APA mit ihrer 35-jährigen Erfahrung im Sportveranstaltungs-Geschäft ihre Expertise einbringen konnten, war es uns möglich, diese wichtigen Hygienestandards zügig zu bewerten.”

Prokurist und Regional Field Manager TÜV Rheinland Olaf Seiche

APA steht für höchste Qualität und Erfahrung in der Eventbranche.

Gemeinsam schaffen wir sichere Standards unter besonderen Bedingungen.

Sebastian Kunitz

HEAD OF SALES & OPERATIONS

T+49 2631 389-1307
M+49 1522 2848 020
Ekunitz@apa.de