Sporthilfe agiert vorbildlich

Sporthilfe agiert vorbildlich

Der „#ClubderBesten“ von der Deutsche Sporthilfe ist eine Belohnung für die Mühen, Anstrengungen und Leistungen von Deutschlands erfolgreichsten Sportlern, Weltmeistern und Olympioniken.

The „Club of the Best“ from Deutsche Sporthilfe is a reward for the efforts, endeavours and achievements of Germany’s most successful athletes, world champions and Olympic athletes.

Sporthilfe setzt auf anonymisierte Technologie

Sporthilfe setzt auf anonymisierte Technologie

APA setzt beim „Club der Besten“ international erprobte RFID Technologie ein, um das Infektionsrisiko für Sportler, Gäste der Top Partner Allianz, adidas, SAP, smart und der Mitarbeiter zu minimieren.

APA uses internationally proven RFID technology at the „Club of the Best“ to minimise the risk of infection for athletes, guests and staff.

BMW Berlin Marathon trotz Pandemie

BMW Berlin Marathon trotz Pandemie

Rund 25.000 Läuferinnen und Läufer gingen beim 47. Berlin-Marathon an den Start. Den Sieg errang der Äthiopier Guye Adola. Der vorher als Top-Favorit gehandelte Kenianer Bekele lief als Dritter ins Ziel.

Around 25,000 runners took to the starting line at the 47th Berlin Marathon. The victory goes to the Ethiopian Guye Adola. The Kenyan Bekele, who had previously been considered the top favourite, crosses the finish line in third place. Gotytom Gebreslase wins the women’s race.

„Club der Besten“ überrascht

„Club der Besten“ überrascht

Die besten #Sportler Deutschlands, #Olympioniken, #Goldmedaillengewinner, #Weltmeister einfach die besten ihres Genres kommen auf Einladung der Deutsche Sporthilfe im Club Aldiana Andalusien zusammen.

Germany’s best athletes, Olympic athletes, gold medal winners, world champions and simply the best of their genre come together at the invitation of Sporthilfe at Club Aldiana on the Costa Del Sol.

APA wird 36!🥂🍀

APA wird 36!🥂🍀

Am 20. September 1985 haben mein Geschäftspartner und Freund Christoph Parbel und ich, damals als 22- und 23-jährige Youngster, die spannendste berufliche Reise unseres Lebens angetreten.

On 20 September 1985, my business partner and friend Christoph Parbel and I, then 22- and 23-year-old youngsters, embarked on the most exciting professional journey of our lives.